Herzlich willkommen

bei der Sekundarschule Radevormwald!

Aktualisierte Infos zu Corona/COVID19

Liebe Schülerinnen und Schüler, bitte schaut hier auf die Seite alle paar Tage. Neuerungen sind rot für euch kenntlich gemacht. Liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren:

Hier geht es zu den Neuanmeldungen: Anmeldungen

Hier finden Sie/findet ihr die aktuellen Informationen zu Versetzungen und Abschlüssen:    Versetzung – Schulabschluesse  

 Hier sind die neuesten Vorgaben für die Stadt Radevormwald zu finden



Montag, 10.01.:

Eltern-/Infobrief: 03 – Januar



Donnerstag, 06.01.

Neue Informationen zum Schulstart: Unabhängig davon, ob eine Impfung oder Genesung vorliegt oder nicht: Ab Montag, dem 10.01., müssen zunächst alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrerinnen und Lehrer und an der Schule Beschäftigten dreimal/Woche getestet werden. Diese neue Regel tritt unmittelbar am Montag in Kraft – wie lange dies gilt, ist derzeit nicht festgelegt.



Mittwoch, 05.01.

In ein paar Tagen beginnt die Schule wieder und wir hoffen, alle konnten die Ferien gesund und munter nutzen, um mit neuer Kraft ins neue Jahr zu starten. Wir gehen derzeit davon aus, dass auf der Ministerpräsidenten-Konferenz am Freitag nichts für Schule Neues beschlossen wird und wir am Montag, den 10. Januar 22 ganz normal laut Stundenplan starten.

Neu ist aber ein Impfangebot des Oberbergischen Kreises für Kinder/Jugendliche ab 12 Jahren: Das Impfmobil kommt am 13.01.22 von 10-14 h nach Radevormwald und impft alle Freiwilligen ohne Termin (mit Personalausweis und bestmöglich Impfpass). Selbstverständlich stellen wir dafür von der Schule frei – bitte formlos und einfach die Klassenlehrer/innen informieren: Impfangebot OBK.




Wissenswertes rund um Corona:

Bekanntmachungen des Oberbergischen Kreises: Hier erhalten Sie zwei Links des Kreises: Öffentliche Bekanntmachungen und Familie und Gesundheit

Der Schulpsychologische Dienst des Oberbergischen Kreises ist für Eltern und Schüler/innen da: Hier gibt es weitere Informationen.

Schulpflicht von Geschwisterkindern: Bitte beachten Sie den Unterschied zwischen Quarantäne und häuslicher Isolation!

Wenn ein Mitglied Ihrer Familie – egal ob Sie oder Ihr Partner oder ein weiteres Kind – vom Gesundheitsamt unter QUARANTÄNE gestellt wurde, bitten wir darum, Ihr Kind NICHT zur Schule zu schicken, sondern dem Rat des Gesundheitsamtes zu folgen und dieses Kind in häuslicher Isolation auch zuhause zu lassen. In fraglichen Fällen bitten wir darum, über Email oder Telefon Kontakt aufzunehmen, bevor das Kind zur Schule geschickt wird. Hier können Sie dazu Erläuterungen vom Ministerium lesen: Bitte hier klicken!

Hilfe – mein Kind hat Schnupfen: Hier finden Sie in mehreren Sprachen auch mithilfe eines Schaubildes sehr verständlich, welche Vorgaben und Verhaltenshinweise das Schulministerium gibt: Bitte hier klicken!



Alle älteren Informationen und Bekanntmachungen finden sie hier