Methodenkonzept

Methodenkompetenz entwickeln / Lernen lernen

Eigenverantwortliches Lernen kann nur gelingen, wenn die Schülerinnen und Schüler sowohl über ihre persönlichen Lernvoraussetzungen als auch über potenziell verfügbare Lernmethoden informiert sind und diese zielgerichtet anwenden können.

„Was lerne ich wie?“ ist eine Frage, die sich Schülerinnen und Schüler im Laufe ihrer Schulkarriere immer wieder stellen müssen. Je nach Altersstufe kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz. Zu Beginn stehen das eigenständige Organisieren und Bereitstellen des Materials sowie die Heftführung im Focus des Lernen Lernens. Aber auch verschiedene Methoden des Lernens in Abhängigkeit des Lerntyps werden schrittweise vorgestellt, damit jedes Kind individuell nach seinen Stärken erkennen und begreifen kann, wie es am besten lernt. Zudem werden Methoden des gemeinsamen Lernens bzw. des Kooperativen Lernens gemeinsam besprochen und schrittweise eingeübt.

Im Sinne eines kontinuierlichen Kompetenzaufbaus zur Förderung des eigenverantwortlichen Lernens sollten die vorliegenden Methodenkonzepte überprüft und gemeinsam mit dem kooperierenden Gymnasium und dem Berufskolleg ein verbindlicher Übergangsstandard zur Sekundarstufe II vereinbart werden.