Aktuelles / Termine

Sturmwarnungen: Bei gefährlicher Wetterlage, wie Sturmboen oder im Winter heftigem Schneefall, entscheiden Sie als Eltern zunächst, ob Sie den Schulweg als sicher erachten. Auch das Busunternehmen fällt eine erste Entscheidung. Bitte bringen Sie Ihr Kind nicht mit dem Privat-Pkw, wenn die Schulbusse nicht fahren. Wir bitten um telefonische Rückmeldung auf unserem Anrufbeantworter (bitte melden Sie auch vorbestellte Essen ab).

 

Zivilcourage wagenEine Kooperationsveranstaltung unserer Schule, der SPD und der ev.-Ref. Kirche! Am Samstag, den 28.09.19 findet diese Veranstaltung in der Kirche am Markt von 11.30-13.00 h statt. Wir freuen uns über jede/n, die/der kommt. Wir nehmen aktiv an der Gestaltung teil: Durch Schülerbeiträge, ein Video und Tänze…..

 

Termine der Klassenarbeiten im 1. Halbjahr:

Jg. 5: Klassenarbeiten 5 Schj19+20 Hj1             Jg. 6:  Klassenarbeiten 6 Schj 19+20 Hj1

Jg. 7: Klassenarbeiten 7 Schj19+20 Hj1             Jg. 8:  Klassenarbeiten 8 Schj19+20 Hj.1

 

 

 

Das Schulgebäude ist wieder freigegeben: Die Sicherungsarbeiten sind erfolgreich abgeschlossen worden und der Sachverständige hat das Haupttreppenhaus freigegeben. Damit kann morgen wieder ganz normal Unterricht stattfinden (das kleine Treppenhaus am Flur des Jahrgangs 8 bleibt weiterhin gesperrt).

Herabstürzendes Treppengeländer

Am Dienstag, den 17.09.19, hat sich in der Pause im Gebäude Nr. 26 ein Geländerteil gelöst. Mit viel Glück sind wie durch ein Wunder nur zwei Schüler/innen leichter verletzt worden. Da wir die Sicherheit der Schüler/innen ohne Abnahme seitens der Stadt nicht gewährleisten können, haben wir den Jahrgang 8 heute entlassen. Auch die Stadt hat umgehend reagiert. Es fand eine Begehung mit Handwerkern und einem Sachverständigen statt, auch der Bürgermeister und der Schulamtsleiter waren anwesend. Bitte schauen Sie im Verlauf des späten Nachmittags erneut hier vorbei, damit wir mitteilen können, wann das Gebäude wieder freigegeben wird. Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, dass dies umgehend passiert. Wir gehen von Ihrem Verständnis aus – die Sicherheit aller geht hier vor.